top of page
dolmetschunterricht-318.jpg
WERDEN SIE EIN TEIL VON SEGEMI

Offene Stellen

Damit der Verein SEGEMI wachsen kann, brauchen wir motivierte und begeisterungsfähige Mitarbeiter*innen.
Wir suchen Menschen, die ihren Beruf mit Leidenschaft ausüben, um die Lücken im System dauerhaft zu schließen.

Projektkoordination (m/w/d)

für den Dolmetschpool

Der gemeinnützige Verein „SEGEMI - Seelische Gesundheit Migration und Flucht e.V.“ sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Projektkoordinator:in (m/w/d) für den Dolmetschpool in Teilzeit (24 Std/Woche). Die Stelle ist unbefristet.

SEGEMI versteht sich als Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Seelischen Gesundheit von Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund in der Metropolregion Hamburg. SEGEMI ist Träger des Psychosozialen Beratungs- und Koordinierungszentrums SEGEMI und vermittelt zugleich Dolmetscher:innen an niedergelassene Psychotherapeut:innen und Ärzt:innen in Hamburg, damit diese ihre Patient:innen in fast 50 verschiedenen Sprachen behandeln können.

 

Ihr Aufgabengebiet

  • Verwaltung und Ausbau des SEGEMI Dolmetschpools

  • Betreuung und Weiterentwicklung der Buchungsplattform

  • Kommunikation mit Dolmetschenden, Ärzt*innen und Psychotherapeut*innen und Interessierten

  • Konzeption, Koordination und Durchführung von Schulungen und Fortbildungen

  • Qualitätssicherung

  • Regionale und bundesweite Netzwerkarbeit sowie Öffentlichkeitsarbeit


Ihr Profil

  • Sie haben einen abgeschlossenen Hochschulabschluss in einem relevanten Fach (Dolmetscher*in, Sprachwissenschaftler*in, Psychologie) oder vergleichbare Qualifikation.

  • Idealerweise bringen Sie Erfahrungen im Dolmetschen im Gesundheits- und Gemeinwesen mit.

  • Sie haben sehr gute Englischkenntnisse-in Wort und Schrift.

  • Sie haben ein freundliches und verbindliches Auftreten, sind kommunikativ und arbeiten eigenständig und selbstverantwortlich.

  • Sie beherrschen die gängigen Softwareprogramme und können sich rasch in neue Programme einarbeiten.


Wir bieten 

  • Wirkungsvolle Zusammenarbeit mit einem überschaubaren und sehr motivierten Team

  • Mitarbeit an einem wichtigen gesellschaftlichen Auftrag mit großer Gestaltungsmöglichkeit

  • Flexible Arbeitszeiten

  • Zentral gelegenes Büro in der Hamburger Innenstadt

  • 30 Urlaubstage im Jahr

  • Vergütung in Anlehnung an TV-L 12

KONTAKT

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Llúcia Vivero 0176-420 65 723

l.vivero@segemi.org 

Bewerbungen bitte nur elektronisch an l.vivero@segemi.org

WICHTIGE INFORMATION

Ab dem 15.03.2022 besteht die „Impfpflicht“ gegen SARS-CoV-2 für Personen, die in Krankenhäusern, Arzt- und Psychotherapiepraxen, etc. tätig sind (§ 20a IfSG). SEGEMI fällt mit seinem Psychosozialen Beratungs- und Koordinierungszentrum in diese Kategorie.

Stelle 2
bottom of page